Google’s neue Brille als Smartphone-Ersatz

Die neue Google Brille
Die neue Google Brille

Google hat ein neues Projekt vorgestellt: Google Glass. Dabei handelt es sich um eine Brille, die Google Brille. Bislang ist es nur ein Aufsatz für ein Brillengestell, aber es soll bald auch Google-Brillen geben, die wie ganz normale Brillen Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit ausgleichen.

Was kann die neue Google Brille?

Sie ist quasi ein kleiner Computer, der das Smartphone ersetzt. Die Brille kann Fotos machen, sie kann Videos aufnehmen, man kann mit ihr telefonieren. Und sie kann vor allem ins Internet verbinden. Mit einer Technik, die „erweiterte Realität“ („augmented reality“) heißt, wird dabei eine virtuelle Bildschicht vor das reale Bild projeziert. Man kann so Emails checken oder im Internet Informationen abfrage, zum Beispiel zum Wetter oder zu dem Ort, an dem man sich gerade befindet.

Hier ein Video, dass die Brille im Einsatz zeigt:

Wann die neue Google-Brille auf den Markt kommt, ist noch nicht ganz klar. Einige Berichte sprechen davon, dass das noch im Jahre 2012 zu kaufen sein soll, andere gehen davon aus, das es erst 2013 soweit sein wird.

Mehr Wissenswertes über die neue Google-Brille bei Sehtestbilder.de: Die Google-Brille: Computer-Brille der Zukunft

Google Brille - modisch schick (nicht nur, wenn man gut aussieht :-)
Google Brille – modisch schick (nicht nur, wenn man gut aussieht 🙂
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s