Eine Lesebrille kaufen? Wie wo was warum?

Wer bereits die 40 Lenze überschritten hat, weiß, dass die Altersweitsichtigkeit an den Augen nagt. Das Lesen fällt immer schwerer. Die Ursache liegt in der Augenlinse: normalerweise ist sie elastisch und lässt sich mit Mukselkraft verformen (sog. Akkommodation). Aber im Laufe der Jahre geht die Elastizität verloren und die Linse wird immer fester. Irgendwann schafft das Auge nicht mehr, die Dinge im Nahbereich scharf einzustellen.

Weitsichtig lesen? Typische Haltung eines Weitsichtigen
Weitsichtig lesen? Typische Haltung eines Weitsichtigen

Abhilfe schafft eine Lesebrille, die diese Sehschwäche ausgleicht. Alle notwendigen Informationen über Lesebrillen und was man beim Kauf beachten sollte, finden sich in diesem Artikel: Eine Lesebrille kaufen? Was beachten?

Wer seine Lesebrille noch klassisch beim Optiker um die Ecke kaufen möchte, kann das zum Beispiel bei Fielmann machen. Man kann die neue Lesebrille aber auch bei einem Online-Optiker bestellen, z.B. bei Brille24.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Eine Lesebrille kaufen? Wie wo was warum?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s