Bildschirmbrille für Arbeit am PC

Viele Menschen kennen das Problem aus dem Büroalltag: das Lesen am PC fällt immer schwerer, die Augen ermüden schneller – und häufig schleicht sich nach ein paar Stunden Arbeit am PC ein Kopfschmerz heran, der den Feierabend versauert. Die Ursache ist sehr häufig, dass die Augen dem Bildschirmstress nicht mehr standhalten. Vor allem Menschen um die 40 Jahre sind betroffen: Denn bei ihnen macht sich langsam, aber stetig die Alterssichtigkeit bemerkbar. Mit der Folge, dass das Auge auf Dauer nicht mehr so gut Akkommodieren kann wie in jüngeren Jahren.

Für das Lesen gibt es eine einfache und kostengünstige Lösung: die Lesebrille. Aber: der PC-Screen steht meist deutlich weiter entfernt als ein Buch oder ein Brief. Aus gutem Grund: die permanente Lichtstrahung ist für die Augen an sich schon eine Belastung. Wenn man zu nahe vor dem Screen klebt, dann ermüden die Augen um so schneller.

arbeitsplatz-sehentfernungen-bildschirmbrille-me

Aber was tun, wenn die Lesebrille nicht ausreicht? Dann geht man einfach zum Arbeitgeber. Der ist nämlich gesetzlich verpflichtet, einem Arbeitnehmer eine geeignete Sehhilfe zur Verfügung zu stellen. In aller Regel wird der Arbeitgeber jedoch verlangen, dass man zunächst einen Sehtest beim Augenarzt macht, der dann eine entsprechende Bescheinigung ausstellt. Mit dieser kann man dann zum Optiker gehen und eine gute Arbeitsplatzbrille bestellen.

Für Menschen, die im Alltag keine Brille tragen sondern nur eine Lesebrille, ist eine Einstärken-Bildschirmbrille ausreichend. Die Kosten dafür liegen bei etwa 100 Euro.

Wer jedoch im Alltag eine Brille benötigt (Weitsichtigkeit oder Kurzsichtigkeit), der benötigt eine Mehrstärkenbrille (Gleitsichtbrille). Für viele ist daher eine PC-Gleitsichtbrille – eine Bildschrmbrille mit Gleitsichtgläsern – erforderlich. Die Kosten für so eine Brille leigen bei mehreren hundert Euro. Siehe dazu: Warum kosten Brillen so viel?

Gut, dass der Arbeitgeber das zahlen muss …

Mehr erfahren?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s